Update Notbetreuung – weitere Berufsgruppen hinzugefügt

Liebe Eltern der Schule Königstor,

die Stadt Kassel hat die Liste der Berufsgruppen, die wegen der dringenden Aufrechterhaltung des Notdienstes benötigt werden, erweitert. Hier sind jetzt auch Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung genannt.

Diese Liste gilt für Alleinerziehende und Eltern, die beide in einem Bereich arbeiten, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und die keine Alternativbetreuung für ihr Kind finden.

Sollten Sie zu den genannten Berufsgruppen gehören, melden Sie sich bitte am Mittwoch, den 18.03.20, in der Zeit von 7:30 bis 14:30 Uhr telefonisch unter Tel. 17991 in der Schule.

Die neue Liste richtet sich an alle städtischen Kitas und Horte und besitzt auch Gültigkeit für den Hort Kreuzkirche.

Hinweis: Die Schulleitung stellt zuerst den zusätzlichen Betreuungsbedarf fest. Anschließend gleicht sie die Vorgaben der Hessischen Landesregierung  bezüglich der Betreuung von Kindern in Kleingruppen – zur Infektionsprävention – mit der vorhandenen Betreuungskapazität der Schule ab. Es folgt die Entscheidung, ob die Schule der Bitte der Stadt Kassel nach zusätzlichen Betreuungsplätzen nachkommen kann.

Freundliche Grüße

Marc Rosch