Das Staatstheater besucht die Orchesterklasse 4a

Die Klasse 4a besucht am 07.12.2018 im Rahmen der Orchesterklasse eine Sitzprobe der Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Zur Vorbereitung auf diesen Besuch unterstützten uns am 19.11.2018 die Darsteller vom Staatstheater Kassel. So begeisterten sie mit ihrem Können nicht nur die kleinen Klassikfans. Hänsel (Marie–Luise Dreßen, Mezzosopran) und Gretel (Ani Yorentz, Sopran) beeindruckten mit ihren raumgreifenden Stimmen. Die Hexe (Johannes An, Tenor) zeigte den Kindern eindrucksvoll, warum in Kassel die Hexe von einem Mann gesungen wird und verzauberte mit einer schaurig schönen Darbietung sein kleines Publikum. Begleitet wurden die Künstler von Giulia Glennon (Piano, Studienleiterin) am Klavier. Frau Glennon ist seit vielen Jahren Orchesterpatin an unserer Schule. Gemeinsam mit ihr und ihren Kolleginnen und Kollegen versuchen wir ein besseres Verständnis für Klassische Musik bei den Kindern zu entwickeln. Durch die Kooperation konnten wir bereits viele Einblicke vor und hinter die Bühne erlangen. Anmerkung der Redaktion: Musiklehrerin Henriette Hartleb unterrichtet die Klasse 4a im Fach Musik und koordiniert die Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Kassel.